Coliforme Bakterien | 2 Testdips

Coliforme Bakterien Test | 2 Testdips

19019
Produkt Vorbestellbar
15,95 €
inkl. MwSt.

Brunnenwassertest auf Coli, E Coli, coliforme Keime

Brunnenwasser auf Trinkwasserqualität testen.

Lieferumfang: 2 Testdips

Ein einfacher, unkomplizierter Test, geeignet für Privathäuser, Wohnanlagen und kleine Betriebe ohne eigenem Labor.

Für Verwendung zum Test auf Coliforme und E.Coli Keime auch in gechlortem Wasser.

Teststreifen für Coliforme Keime

Zur Verwendung zum Test auf Coliforme und E.Coli Keime in gechlortem Wasser.

Seite 1 (links) MAC

Seite 2 (rechts) EMB-Agar

Beispiele von Keimwachstum auf den Teststreifen.

1. Entwicklungsphase einer Bakterienstamm2. Phase des Bakterienwachstums3. Phase

Coliforme Keime

 

 

Wassertest auf E.Coli und Coliforme Keime

Die Kontrolle auf Abwesenheit von Mikroorganismen im Sinne von Krankheitserregern gehört zu den wichtigsten Parametern für die Beurteilung der Trinkwasserqualität. In erster Linie gehören dazu das Darmbakterium Escherichia coli und seine Verwandten unter der Bezeichnung „Coliforme Keime“. Diese Bakterien vermehren sich nur im Körper von Warmblütern, nicht aber im Boden oder bei der Trinkwasserfassung. Die Anwesenheit solcher Mikroorganismen ist daher auf den Eintrag von mit Fäkalien belastetem Oberflächenwasser zurückzuführen. Obgleich es auch eine Reihe anderer gesundheitsgefährdender Mikroorganismen im Wasser vorkommen können (z. B. Salmonellen, Streptokokken), hat die Erfahrung über viele Jahre gezeigt, dass die Prüfung auf Coliforme Keime ein bereits ausreichender Weg zur Absicherung darstellt. Mit einfach zu handhabenden „Dipslides“ ist eine zumeist hinreichende Absicherung trotz der wissenschaftlich gesehen komplizierten Bestimmungsverfahren möglich. Auf den steril ausgelieferten Microslides  (Tauchstrefen) sorgt ein spezielles und nur für diese Keimarten  nutzbares Nährmedium dafür, dass darauf nur diese Keimarten wachsen und damit  nachweisbar werden. Wegen der ausgeprägten Gesundheitsgefährdung dürfen in 100 ml Wasserprobe  zu den Darmbakterien zählende Mikroorganismen (Coliforme und Enterokokken) nicht nachweisbar sein.

Anwendungshinweise für Microslides.

Die mögliche Keimbelastung des Wassers wird immer mehr zu einer möglichen Gefahrenquelle für die sichere Wasserversorgung.

In Lebensmittelbetrieben, in größeren Wohnanlagen, in ländlicher Wasserversorgung ist eine regelmäßige Kontrolle deshalb empfehlenswert.

Diese ist mit den Mikroslides einfach und preiswert durchzuführen.

Die Mikroslides müssen nach dem Eintauchen in das Test Wasser für 18-24 Stunden bei 35°C bebrütet werden.

Wir haben anstelle eines teuren Inkubators einen Babykostwärmer getestet.

Kaufpreis: ca 15,-- Euro (Shopping Ergebnisse Google)

Sie geben etwas Wasser hinein, erwärmen es auf 35°C und setzen die Teströhrchen hinein.

Mittels eines (Bade)Thermometers überprüfen Sie die korrekte Temperatur.

Babywärmer mit den Analysedips: eine günstige Alternative für teuere Inkubatoren

 Nach 18-24 Stunden können Sie die Ergebnisse mit den Vergleichsbildern  abgleichen.

  

Lagerung

Die Microslides sollen an einem kühlen Ort, aber nicht gefroren, gelagert werden.

Die Gebrauchsfähigkeit ist für ca 9 Monate gegeben.

Nach dem Öffnen der Testtube muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass das Testfeld weder berührt noch lange der Luft ausgesetzt wird, damit Fehlkontermination vermieden wird.

Proben Entnahme

Das Testdip wird in das zu prüfende Wasser getaucht und für mind. 15 Sekunden grofflächig im Wasser gerührt.

Danach wird das Testdip leicht abgeschüttelt und in das Röhrchen zurück gesteckt.

 

Bebrütung

Das Teströhrchen wir dann bei 35°C in einem geeigneten Wärmebehälter für 18-24  Stunden gelagert.

In dieser Zeit wachsen die gesuchten Bakterien auf dem Testfeld

(Als geeignet hat sich ein Babyflaschenwärmer erwiesen)

 

Bakterien- und Schimmel Vergleichstabelle

Übersicht der Ergebnisse von einen Bakteriendip. So können Sie Ihre Ergebnisse auswerten.

Bakterien Vergleich                                    Schimmel Vergleich

 

Achtung! Niemals sollten Coliforme oder E.Coli Keime in Trinkwasser gefunden werden! In dem Falle muss das Wasser und das Leitungssystem desinfiziert werden.

 

Nach der Bebrütungszeit kann das Ergebnis mit dieser Vergleichstabelle abgeglichen werden. Sie zählen die Anzahl der Punkte auf der Testoberfläche. Sollten diese etwas undeutlich sein, sind einige Stunden Bebrütung mehr zu empfehlen.

Merken

Merken

2019-07-26
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt