Leitungswasser desinfizieren

Es gibt 9 Artikel.

Wasser aus kommunalen Leitungen sollte an sich einwandfrei sein.

Ist es aber nicht immer, denn die Länge der Wassernetze, der Zustand der Verrohrung und die Verweildauer im Wassernetz ist sehr unterschiedlich.

Da auch die öffentlichen Versorger ihr Wasser aus teils kritischen Quellen beziehen, ist eine gründliche Nachfiltration zu empfehlen.

Da das Wasser in der Regel keine Trübstoffe enthält, genügt eine 2stufige Behandlung, die aus einer Aktivkohle Filtration und nachfolgender Desinfektion besteht.

Suchen Sie einen Filter für die Küche? Dann gehen Sie bitte links auf "Wasser reinigen"!

Sie können zwischen diesen Desinfektionsmöglichkeiten wählen:

A Hauswasserfilter mit Aktivkohle Patrone + UV Desinfektionslicht (40 Watt)

B Hauswasserfilter mit Aktivkohle Patrone + Rio Keramik Filter

C Rio Keramikfilter allein (wenn nur Bakterien zurückzuhalten sind)

Vorteile und Nachteil des UV Lichts: Kein Druckverlust aber Energiekosten. Die Lampe miuß jährlich gewechselt werden (ist sehr einfach)

Vorteil und Nachteil des Keramik Hausfilters.: Die Keramik benötigt einen Mindestdruck von 5 bar und senkt den nachfolgenden Druck um ca 1,5 bar. Die Kerami sollte jährlich gewechselt werden, sie ist durch einfaches Abbürsten im kalten Wasser zu reinigen. Es ist keine Energieeinspeisung notwendig.

Das Jumbo Gehäuse kann durch ein Edelstahlgehäuse ersetzt werden

Showing 1 - 9 of 9 items