Weichwasseranlage Profiklar E
Weichwasseranlage Profiklar E

Weichwasseranlage Profiklar E

30014
Auf Lager
790,00 €
inkl. MwSt.

Anlage zur Enthärtung von Leitungswasser. Reduziert die Wasserhärte, 2-Kammer System

Weichwasseranlage Profiklar E

Große Enthärtungskapazität durch hohes Harzvolumen ( 20 Liter Harz!)

Die Weichwasseranlage besteht aus zwei getrennten Einheiten, um flexibel und einfach die Anlage zu füllen, zu betreiben und zu überwachen.

Der Salzbehälter kann so gestellt werden, dass er leicht befüllbar ist, was eine wesentliche Erleichterung im kontinuierlichen Betrieb darstellt.

Gesteuert wird die Anlage über das vollautomatische Steuerventil  F65, das voreingestellt wird und den Wünschen des Benutzers entsprechend regeneriert.

Die Zeiteinstellung bleibt über eine im Gerät enthaltene Batterie gespeichert, so dass auch nach einem eventuellem Stromausfall  das Gerät kontinuierlich weiterarbeitet.

Folgende Arbeitsschritte durchläuft die Anlage:

1 Enthärtungsmodus: (Betrieb) empfohlen 3 Tage

2 Rückspülen

3 Besalzen und langsam spülen

4 Sole auffüllen

5 Schnell spülen

Technische Merkmale

  • 2 Kammersystem mit getrennten Behältern für Salz und Enthärtungsharz
  • Automatisches Steuerventil  F 65 /1 mit zeitabhängiger Programmierung
  • 20 Liter Enthärtungsharz! (4fache Menge normaler Haushaltsgeräte)
  • Überlaufstopp im Salzbehälter
  • Salzbehälter für 17 Liter Salz. Die Anlage unterscheidet sich in ihrer Auslegung auf 2 Behälter, indem dadurch eine wesentlich höhere Beladung mit Austauschharz möglich ist. Auch der Salzbehälter hat so ein höheres Fassungsvermögen von 17 Liter, was für 4 Regenerationen ausreicht.
  • Das Material des Drucktanks  besteht aus  lebensmittelgeeignetem, korrosionsbeständigem Glasfaser verstärktem Kunststoff und ist bis 16 bar stabil
  • Der Sole/ Salztank besteht aus HDPE (Polyethylen)

 

Die getrennten Behälter haben im täglichen Betrieb große Vorteile:

  • Leichte Befüllung
  • Einfache Überwachung
  • Flexible Aufstellung


Technische Daten:

Kapazität bei  10°dH  

Kapazität bei  15°dH

Kapazität bei  20°dH  

              6 m³

              4 m

              3 m³

Salzverbrauch pro Regeneration

               4 kg

Harzbettvolumen (Menge Enthärterharz)

               20 l

Salzvorrat

               17 l

Nenndurchfluss

               15 l / min

Maße

              Höhe  135 cm

              Breite ca 70 cm

              Tiefe  ca  45 cm

Min / Max  Wasserdruck

              3,0 bar / 8 bar

Wasseranschlusshöhe im Ventil

              1,25 m

Abwasserablaufhöhe im Ventil

             1,25 m

Wasseranschlüsse des Steuerventils

              ¾ Zoll

Wasseranschlüsse des Anschlussblocks

               1 Zoll

Steuerventil

           Vollautomatisch,  F65 zeitgesteuert mit              Überlaufstopp im Salzbehälter

Stromanschluss

              230V / 50 Hz

Stromverbrauch Standby / Betrieb

               0,3 W / 2,7 W


Wasserverbrauch per Regeneration

              200 l

 Regenerationszeit

              ca. 70 min

 

Zubehör

Anschlussblock , 1“, mit Verschneideventil , Bypassfunktion und Probeentnahmehahn

C:UsersWolfgangDesktopHärteEnthaerter_2667.jpg

Das Ventil und die Anschlussschläuche sind als Zubehör angeboten.

Empfehlung

Um Korrosionsschäden zu vermeiden, sollte das Wasser auf eine Härte von ca 8°d.H über den Anschlussblock eingestellt werden

Filtrationseinheit

Es ist empfohlen, das enthärtete Wasser nach der Weichwasseranlage zu filtirieren, um bakterielle Kontamination zu unterbinden.

Wasserhärteteststreifen

Es sollte regelmäßig die Wasserhärte getestet werden, da das Rohwasser seine Eingangshärte ändern kann.

Dies ist mit Teststreifen sehr einfach und unkompliziert.

Höhe (in cm);
135
Breite (in cm):
70
Tiefe (in cm)
45
Betriebsspannung:
230 V / 50 Hz
Durchflussmenge
15 L / min
Standby:
0,3 W / 2,7 W
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt