New product

Ammonium-Kat Filter Expand

Ammonium-Kat Filter

Der Ammonium-Kat Filter entfernt Ammoniak und Ammonium aus dem Wasser.

Ammonium wird durch Nitrifizieriung entfernt. Ammoniak wird gleichzeitig durch die Belüftung mit Luft ausgeblasen.

Art. Nr.: 22061

Mehr Infos

685.00 €

inkl. MwSt.

Ammoniak und Ammonium aus dem Wasser entfernen

Ammoniak (NH3)  und auch Ammonium (NH4) liegen im Wasser immer als Gemische vor.

Das Mischverhältnis ist pH Wert abhängig. Man kann generell sagen, je höher der pH des Wassers, desto mehr Ammoniak liegt vor. Bei normaler Trinkwasserqualität mit einem pH Wert um pH 7 dürfte der überwiegende Teil des Ammonium / Ammoniakgemisches als Ammonium(NH4) vorliegen.

Da beide Verbindungen als toxisch gelten, sollten selbst geringe Mengen entfernt werden.

 Um beides zu entfernen, sind 2 Reaktionen zu beachten.

1. Strippen des Wassers zur Entfernung des Ammoniaks.

Das Wasser wird mit Luft durchblasen und das Wasser/Ammoniak Gemisch wird danach entlüftet.

2. Nitrifizierung zur Entfernung  Umwandlung des Ammoniums.

Hierbei oxidieren Bakterien das Ammonium zu Nitrat

 Der Grenzwert für Nitrat bei 50 mg /L Wasser liegt, ist durch die Nitrifizierung nur ein unbedeutender Anstieg des Nitratgehaltes zu erwarten.

 Beides geschieht im Ammonium-Kat Filter:

1, Die eingeblasene Luft perlt durch den Kies langsam nach oben und verbindet sich mit dem Ammoniak.

Das Rohwasser enthält immer Bakterien, die Ammonium oxidieren. Diese siedeln sich sehr schnell im Kiesbett auf den Steinchen an und starten dann die Nitrifizierung, also als einen Oxidationsprozess.

Die volle Leistung der  ist etwa nach 4 Wochen Betriebsdauer, wenn genügend Bakterien angewachsen sind, zu erwarten.

Unbedingt muss zur Erzielung der Trinkwasserqualität nach der Ammonium Behandlung noch eine gute Filtration erfolgen.

Filterbeispiele

Es ist der Einsatz des Doppelfilters HA 660 mit je einem Grundreinigungsfilter Polypropylen (HF55)

+ Aktivkohlefilter HF 50 zu empfehlen.

Sollte das Wasser außerdem noch eisen enthalten, kann je nach dem Eisengehalt ein weiterer Sanddruckfilter mit anschließender Doppelfilter Kombination eingesetzt werden

https://quellklar.de/18-eisen-und-mangan-entfernen

Grenzwerte im Trinkwasser

Ammonium (NH4) und Ammoniak entstehen immer als Abbauprodukte organischer Abfälle: Gülle, Fäkalien und ähnliches.

Deshalb sollte bei der Feststellung beider Substanzen immer eine gründliche Nachfiltration, z. b. über Aktivkohlefilter erfolgen.

Ammonium: maximal  0,5 mg / Liter Wasser, Richtwert 0,05 mg/Liter

Nitrat: 50 mg /L Wasser

Nitrit: 0,5 mg /L Wasser

Maße der Anlage:

Höhe : 1,15 m

Tiefe:  35 cm

Breite: ca 1,25 m (von Ventil zu Ventil bei Einsatz des Doppelfilters HA 660)

Ohne den Doppelfilter: 0,45 cm

Lieferumfang:

1x Sanddruckfilter S , Art. Nr.: 10175

1x Entlüftungsventil, Art. Nr.: 22001-a

1x Belüftungsventil, Art.Nr.: 22000

==Optional==

Doppelfilter HA 660

Aktivkohlefilter HF 50

Polypropylenfilter HF 55 

Anschlussteile:

1x T-Stück 1“

2x Grobkies 22006