Wasserstop 1VA-M Elektronisches Wasserüberwachungssystem mit Automatikabsperrventil und zusätzlicher Handsteuerung

21021
Auf Lager
263,19 €
inkl. MwSt.

Aquastop mit automatischem Absperrventil und Feuchtigkeitssensor für Hauswasserleitungen und wasserführende Systeme zum Schutz vor Wasserschäden durch Überschwemmungen und Leckagen.

Sobald der Sensor mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, schließt das Absperrventil automatisch und stoppt den Wasserfluss.

Durch die Handsteuerung am Absperrventil kann das Ventil auch stromlos (z.B. bei Stromausfall) bedient werden.

Anschluss
  • 1/2 Zoll (DN15)
  • 3/4 Zoll (DN 20)
  • 1 Zoll (DN 25)

Sicherer Schutz vor Wasserschäden

Wenn Wasser unkontrolliert ausfließt, beispielsweise bei einem Rohrbruch, stoppt der elektronische Wasserstop den Wasserfluss und schützt so vor Durchfeuchtung von Mauern und Decken bzw. vor Überschwemmungen von Wohnräumen und Kellern. Bereits kleine Risse sind so bemerkbar.

Mit dem Aquastop lassen sich zuverlässig auch alle fest mit der Wasserleitung verbundenen Geräte schützen und kontrollieren. Ein Wasseraustritt an Getränkeautomaten (z.B. Kaffeeautomaten) oder Kühlschränken sorgt sofort zum Schließen des Ventils. Auch kleine Wasserverluste werden aufgespürt: z.B. wenn Wasserhähne rinnen, die Dichtung des Spülkastens porös und der Zulauf zur Waschmaschine undicht ist.

Funktion:

Das Absperrventil wird in die Rohrleitung eingesetzt und der Feuchtigkeitssensor wird in den zu überwachenden Bereich platziert. Sobald der Sensor Feuchtigkeit registriert, ertönt ein Warnsignal und die Sicherungsarmatur schließt sich automatisch innerhalb von nur einer Sekunde. Über das Steuerelement kann das Alarmsignal ausgeschaltet und das Absperrventil wieder geöffnet werden.

Über das Steuerelement können Sie auch sehr einfach das Schließen und Öffnen des Absperrventils veranlassen, z.B. wenn Sie verreisen oder das Haus verlassen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten:

Watercontrol-System: Der Quellklar-Wasserstop kann als Watercontrol-System z.B. in Aquarien verwendet werden. Der Feuchtigkeitssensor wird dann als Wasserstandssensor eingesetzt und kontrolliert den Wassereinlauf. Sobald der gewünschte Wasserstand erreicht ist, wird der Wasserzulauf automatisch über das Absperrventil gestoppt und es kann kein Wasser mehr nachfließen.

Schutz vor Vandalismus: Der Quellklar-Wasserstop schützt vor Wasserschäden durch bewusste Herbeiführung von Überschwemmungen durch Einbrecher.

Kindersicherung: Die elektronische Wasserstop-Überwachung verhindert überlaufende Badewannen oder Waschbecken.

Anpassungsmaßnahmen in Wohnungen bei an Demenz erkrankten Menschen:  Der Quellklar-Wasserstop lässt sich unauffällig installieren und vermeidet zuverlässig Überschwemmungen in Bad und Küche.

 Vorteile:

  • Permanenter Schutz vor Wasserschäden, Leckagen und Überschwemmungen
  • Sehr einfache & schnelle Installation
  • Geringer Stromverbrauch (maximal 4W)
  • Schnelles öffnen und schließen des Magnetventils per Knopfdruck (1 Sekunde)

 Lieferumfang:

  • Automatisches Absperrventil in Edelstahl mit zusätzlicher Handsteuerung - wahlweise in der Größe ½ Zoll (DN 15) ¾ Zoll (DN 20) oder 1 Zoll (DN 25)
  • Netzstecker
  • Steuerelement
  • Feuchtigkeitssensor 6m Länge

Profi-Tipp

Sind an einer Wasserleitung mehrere wasserführende Geräte oder verschiedene Stellen zu überwachen, dann entscheiden Sie sich für den Wasserstop 8 (geliefert mit 2 Feuchtigkeitssensoren). Sie können hier bis zu 8 Feuchtigkeitssensoren anschließen und erreichen so die zuverlässige Überwachung einer größeren Fläche oder von mehreren Geräten!

 

Häufige Fragen:

Was passiert bei Stromausfall:

Bei Stromausfall bleibt immer der zuletzt vorliegende Zustand bestehen. Ist also das Ventil geschlossen, bleibt es bei einem Stromausfall geschlossen. Ist das Ventil offen, bleibt es auch bei einem Stromausfall offen.

Sind längere Sensoren lieferbar:

Wir können keine längeren Sensoren liefern. Von Kunden wissen wir, dass es möglich ist, die Sensoren eigenhändig zu verlängern. Damit erlischt aber der Garantieanspruch für den Feuchtigkeitssensor.

Hinweise zum DVGW

Die Abkürzung DVGW steht für: Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.

Der DVGW ist ein privater Verein und keine öffentliche oder staatliche Institution.

Die Aufgabe des DVGW ist unter anderem die Normung, Prüfung und Zertifizierung von gas- und wasserfachlichen Geräten und Materialien hinsichtlich sicherheitstechnischer, hygienischer und umweltmäßiger Unbedenklichkeit.

Die Zertifizierung von Produkten beim DVGW ist keine Pflicht und auch keine Voraussetzung für die Erlaubnis zur Installation und zum Betrieb, sondern eine freiwillige Möglichkeit.

Voraussetzung für die Erlaubnis zur Installation von Produkten in eine Leitungswasseranlage ist die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen: Es dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die den anerkannten Regeln der Technik entsprechen.

Alle mit dem Markennamen „Quellklar“ „angebotenen Produkte erfüllen sämtliche gesetzliche Vorschriften und sind somit zur Installation in Leitungswassersystemen zugelassen.

Breite (in cm):
6 / 7 / 8
Betriebsspannung:
12 V max.
Betriebsstrom:
80mA
Gewicht (in g):
388 / 490 / 597
Kabellänge
6 m (Sensor)
Material
Edelstahl (Anschlusskörper)
Maximaldruck
10 bar
Standby:
0,05 W (Stromverbrauch)
Startzeit Alarm:
1 Sekunde
Startzeit Ventil geschlossen:
1 Sekunde
Zulassung:
CE, UL
Betriebsdruck
0,5 - 10 bar
Stromversorgung
230/50 V/Hz
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt