Dosierpumpe zur ph-Wert Anhebung und Entsäuerung von Wasser mit Soda

31001-750
Auf Lager
495,00 €
inkl. MwSt.

Die voll automatische und wartungsfreie Entsäuerungsanlage Precisa Drop dosiert genau die zur Wasserneutralisierung notwendige Menge Soda Na2Co3. Saures und korrosives Wasser wird damit kostengünstig und natürlich im pH-Wert angehoben. Stark saures Wasser kann alternativ mit Natronlauge eingestellt werden, diese setzen wir in 10 % iger Verdünnung ein. Auch Natronlauge ist zulässig und löst sich in sehr wenig harmloses Salz. Die Entsäuerungspumpe ist geeignet zur pH-Wert Anhebung von Brunnenwasser, Trinkwasser und Brauchwasser.

Natriumcarbonat (Soda) in Lebensmittelqualität ist für die Trinkwasseraufbereitung zugelassen.
Natrium Hydroxid (NaOH) ist in 10 %iger Verdünnung ebenfalls zugelassen.

Anschluss
  • 1/2 Zoll (DN15)
  • 3/4 Zoll (DN 20)
  • 1 Zoll (DN 25)
Behältergröße
  • 750 ml
  • 1500 ml
  • 5000 ml

pH-Wert Verbesserung mit der Precisa Drop Dosierpumpe

Voll automatische und wartungsfreie Entsäuerungsanlage zur Wasser Entsäuerung und Anhebung des pH-Wertes. Zu saures Brunnenwasser wird mit diesem Verfahren schnell, kostengünstig und natürlich neutralisiert.

Die kompakte Anlage misst die durchlaufende Wassermenge und dosiert je nach Einstellung automatisch 0,15 ml der Lösung in das Wasser. (Das sind ca. 0,15 g per Liter). Die durchfließende Wassermenge wird über eine LED Anzeige abgelesen.

Wir empfehlen entweder Soda Lösung oder Natronlauge in verdünnter Form . Beide Anwendungen sind lebensmittlerechtlich zulässig. 
Soda, auch Natriumcarbonat kommt natürlich im Wasser vor, es zerfällt in seine Bestandteile Kohlensäure und Salz, was auf Grund der äußerst geringen Mengen zu keiner Geschmacksbeeinträchtigung führt.
Das gilt auch für Natronlauge (NaOH 10%ig) Diese wird in sehr kleine Mengen Kochsalz zersetzt.
Diese natürliche Trinkwasser geeignete Methode der Entsäuerung sorgt für eine Verbesserung des Geschmacks.

 

Vorteile der Dosierpumpe Precisadrop:

  • Proportionale Dosierung zur Wasser Durchlaufmenge
  • Der Anschluss kann an waagerechten und senkrechten Leitungen durch Drehung erfolgen
  • Keine Rückspülungen und kein Abwasseranschluss notwendig
  • Wartungsfrei (nur Nachfüllen der Sodalösung notwendig)
  • Preiswert und natürlich
  • Leiser Betrieb
  • Hohe Kapazität

 

Die Auswirkungen von saurem und korrosivem Wasser

Saures Wasser mit einem pH-Wert von unter 6,5 gilt gemäß aktueller Trinkwasserverordnung nicht mehr als Trinkwasser und muss zur Verwendung als Trinkwasser aufbereitet werden. Es muss eine Entsäuerung des Wassers erfolgen. Schon ab einem pH-Wert von unter 7,0 gilt das Wasser als sauer.

Bei Brunnenwasser mit einem sauren pH-Wert ist das Wasser aggressiv und korrosiv. Es greift praktisch jedes Metall, insbesondere natürlich auch die Kupferleitungen, alte Bleileitungen und verzinkte Rohrleitungen im Haus an. Saures Wasser kann gesundheitsgefährdende Stoffe wie Kupfer, Blei und Zink auswaschen, die dadurch in das Trinkwasser gelangen.

Hinweis zur Eisen und Mangan Entfernung:

Eine pH-Wert Anhebung verbessert die Filtration von Eisen und Mangan und erhöht die Wirksamkeit der Filteranlagen. Zur Eisenentfernung ist ein pH-Wert von mind. 7,0 und zur Manganentfernung von mind. 7,8 notwendig.

 

Technische Daten Precisa Drop:

Gewicht (ohne Lösung)

2,9 kg

Höhe

285 mm

Breite

166 mm

Tiefe

113 mm

Arbeitstemperatur

5 °C – 40°C

Durchflussmenge

Bis zu 3000 l/h*

Stromanschluss

220 / 230 V

* Dosierpumpe mit 1 Zoll Anschlussgewinde

Die Anlage wird standardmäßig mit einem 750 ml Lösungstank geliefert. Optional können Sie oben auch Behälter mit 1500 ml oder 5000 ml auswählen.

 

Die Sodalösung (Natriumcarbonat)

Mit natürlichem Soda kann man sehr wirksam:

  • Saures Wasser neutralisieren
  • Brunnenwasser entsäuern
  • den pH-Wert erhöhen
  • den Trinkwassergeschmack verbessern

 

Hinweise zum Gebrauch der Sodalösung:

Lösen Sie zur Anhebung des pH-Wertes das Natriumcarbonat Pulver im Vorratsbehälter der Dosierpumpe in destilliertem Wasser in folgendem Verhältnis auf:

Behältergröße

Menge Natriumcarbonat

Kapazität /Wasserdurchfluss*

750 ml  (0,75 l)

60 g

5000 l

1500 ml (1,5 l)

120 g

10.000 l

5000 ml (5,0 l)

400 g

ca 35.000 l

 

Dabei sind die Sicherheitshinweise auf der Verpackung zu beachten.

 Hinweise zum Gebrauch der Natronlauge 10%ig

Achtung! Beachten Sie die Sicherheitshinweise auf der Flasche, denn Natronlauge ist stark ätzend!
Immer mit einer Brille und Haushaltshandschuhen abfüllen.
Ab pH 6 sollte die 10 %ige Lösung unverdünnt eingesetzt werden
Ab pH 7 sollten 300 g der Lösung + 700 g Wasser eingesetzt werden.

 Natriumcarbonat oder Natrium Hydroxid?

Bei schwach saurem Wasser kann Soda eingesetzt werden, bei Wasser, das stärker sauer ist ( unter pH 6.7) sollte man die verdünnte Natronlauge, die wir in 10%iger Verdünnung anbieten, einsetzen.
Beide Substanzen sind lebensmittelrechtlich zulässig und beide zersetzen sich in der sehr geringen Einsatzmenge in etwas Kochsalz.
( etwa 0,07 g per Liter Wasser)

Lieferumfang:

1 Precisa Drop (gemäß Auswahl)

1 Beutel Natriumcarbonat Na2Co3 (500 g) oder 1 kg Natronlauge 10%ig)

 

Hinweise zur Installation der Precisa Drop:

Die Installation der Precisa Drop ist sehr einfach. Eine leicht verständliche Betriebsanleitung liegt der Lieferung bei.

Die Pumpe Precis Drop kann vor die Warmwasserbereitung oder die gesamte Wasserversorgung angeschlossen werden. Die Anlage entspricht der EU Norm 443 und ist für die Aufbereitung von Trinkwasser zugelassen.

 

pH-Wert Schnelltest

Der pH-Wert kann jederzeit selbst ermittelt werden. Mit unseren pH-Wert Teststreifen kann die Wasserqualität schnell getestet werden. Das Ergebnis ist sofort ablesbar.

https://quellklar.de/348-ph-wert-teststreifen-15-stueck.html

Sie interessieren sich für Eisen- und Manganentfernung? Hier finden Sie umfassende Informationen: Anlagen zur Eisen und Manganentfernung

 

Hinweise zum DVGW

Die Abkürzung DVGW steht für: Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.

Der DVGW ist ein privater Verein und keine öffentliche oder staatliche Institution.

Die Aufgabe des DVGW ist unter anderem die Normung, Prüfung und Zertifizierung von gas- und wasserfachlichen Geräten und Materialien hinsichtlich sicherheitstechnischer, hygienischer und umweltmäßiger Unbedenklichkeit.

Die Zertifizierung von Produkten beim DVGW ist keine Pflicht und auch keine Voraussetzung für die Erlaubnis zur Installation und zum Betrieb, sondern eine freiwillige Möglichkeit.

Voraussetzung für die Erlaubnis zur Installation von Produkten in eine Leitungswasseranlage ist die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen: Es dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die den anerkannten Regeln der Technik entsprechen.

Alle mit dem Markennamen „Quellklar“ „angebotenen Produkte erfüllen sämtliche gesetzliche Vorschriften und sind somit zur Installation in Leitungswassersystemen zugelassen.

 

Höhe (in cm);
28,5
Breite (in cm):
16,6
Tiefe (in cm)
11,3
Arbeitsdruck
1,0 bis 10,0 bar
Durchflussmenge
bei Variante 1" mindestens 30l/h und maximal 3000 l/h
bei Variante 1/2" mindestens 30l/h und maximal 1200 l/h
bei Variante 3/4" mindestens 30 l/h und maximal 1800 l/h
Gewicht (in kg):
2,9

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt